Hackathon

Bei dem Wort Hackathon handelt es sich um ein Kofferwort aus den Wörtern „hacken“ und „Marathon“. Es handelt sich hierbei um Veranstaltungen zur gemeinsamen Entwicklung von Ideen für digitale Lösungen. Innerhalb einer bestimmten Zeitspanne sollen innovative Soft- und/oder Hardwareprodukte entwickelt werden, die zur Lösung bestehender Probleme etwa im Gesundheitswesen beitragen. Ein Beispiel hierfür stelle der im März 2020 von der Bundesregierung organisierte „WirVsVirus“-Hackathon dar. An Hackthons nehmen insbesondere IT-Experten bzw. Entwickler teil, es können aber auch Menschen mit anderen beruflichen Hintergründen (Medizin, Sozialwissenschaften etc.) beteiligt sein. Es gibt für die Organisation eines Hackthons keinen fest definierten Ablauf und kein einheitliches Regelwerk. Meist dauern Hackathons einen oder mehrere Tage.

Zurück zum Glossar