HL7

Die nationale Vertretung von Health Level Seven (HL7) definiert Kommunikationsstandards, die die Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Institutionen des Gesundheitswesens ermöglichen. Die Entwicklungen von Standards für die deutsche Gesundheits-IT werden zum größten Teil von der Benutzergruppe HL7 Deutschland e.V. vorangetrieben. Im Rahmen der Bekanntmachung, Verbreitung und Anpassung der verschiedenen Standards aus der HL7-Familie wurden HL7 v2.x interpretiert sowie Nachrichtenprofile für HL7 v2.5 und Implementierungsleitfäden für elektronische Dokumente (CDA) erarbeitet, abgestimmt und publiziert. Die technischen Komitees der nationalen Benutzergruppe weisen eine Expertise für die Bereiche CDA und Version 3 / XML, Messaging und V2 sowie Terminologien und FHIR auf. Sie wirken bei der Spezifikation eines Standards und seiner nationalen Ausprägung mit.

Zurück zum Glossar