Telematikinfrastruktur

Die TI verbindet die Akteure im Gesundheitswesen mit einem digitalen Netz und hat das Ziel, den sicheren und zuverlässigen Austausch von gesundheitsbezogenen Daten zu unterstützen. Es handelt sich um eine „Datenautobahn“, die die stationären und ambulanten Gesundheitseinrichtungen miteinander verbindet. Durch die elektronische Gesundheitskarte wird es berechtigten Akteuren ermöglicht, auf die Informationen, welche auf den Servern der Telematikinfrastruktur gespeichert sind, zuzugreifen. Es ist geregelt, welcher Akteur auf welche Informationen zugreifen darf. Die TI bindet für den Datenaustausch im Gesundheitswesen von der Industrie gefertigte und von der gematik zertifizierte technische Komponenten ein.

Zurück zum Glossar